AUSSCHREIBUNG DACHDECKERARBEITEN MITTELS LEISTUNGSVERZEICHNIS

Sie suchen für Ihr Bauvorhaben ein geeignetes Dachdecker- oder Spenglerunternehmen? Als vereidigter Sachverständiger können wir Sie beim Auswahlverfahren und der Vergabe von Dachdecker- sowie Spenglerarbeiten unterstützen. Im Rahmen einer Ausschreibung erstellen wir für Sie ein entsprechendes Leistungsverzeichnis auf der Grundlage einer fundierten Sanierungsplanung unter Berücksichtigung der einschlägigen Verordnungen, Vorschriften und den Regelwerken, welche den Status der allgemein anerkannten Regeln der Technik besitzen.

 

Definition Leistungsverzeichnis

Ein Leistungsverzeichnis (kurz LV) ist die Aufstellung der zu erbringenden Leistungen im Rahmen eines Auftrages, zur Festlegung des Auftragsumfanges und der geforderten Qualität. Im Regelfall wird ein Leistungsverzeichnis hierarchisch in Gruppenstufen gegliedert (z. B. Los, Gewerk, Abschnitt, Titel), in denen dann die einzelne Positionen aufgeführt sind.

Ein Leistungsverzeichnis ist Grundlage des Auftrags. Insbesondere im Dachdecker- und Spenglerhandwerk wird das Leistungsverzeichnis durch bestehende Regelwerke, Normen und Vorschriften ergänzt.

 

Leistungsverzeichnisses dienen im Allgemeinen zur klaren, vollständigen Darstellung des gesamten Vertrags-Solls und als Grundlage für die Einholung mehrerer vergleichbarer Angebote im Wettbewerb.

 

Die Ausarbeitung des Leistungsverzeichnisses erfolgt durch uns in Abstimmung mit den Bauherren.